DSL und LTE im Vergleich

Das mobile Internet ist auf dem Vormarsch. Immer mehr Kunden entscheiden sich für tragbare Endgeräte wie beispielsweise Tablet-PCs, die über das Mobilfunknetz an das Internet angeschlossen werden können. Daher wird von den Betreibergesellschaften der Ausbau des LTE-Netzes stetig vorangetrieben. Doch in welchem Fall lohnt es sich, auf den bisherigen DSL-Anschluss zu verzichten und als einzige Internetverbindung einen LTE-Anschluss zu wählen?

Die Vor- und Nachteile der LTE-Technik

Die Angebote für LTE-Anschlüsse bringen im Vergleich zu den herkömmlichen DSL-Anschlüssen sicher einige Vorteile, jedoch auch manche Nachteile. Daher sollte bei der Entscheidung genau überlegt werden, welches System den persönlichen Anforderungen besser entspricht.
Das LTE-Netz wird zwar weiter ausgebaut, jedoch ist es noch nicht an allen Orten der Bundesrepublik verfügbar. Wer sich überwiegend an Orten aufhält, die nicht an das LTE-Netz angeschlossen sind, sollte sich den Abschluss einer LTE-Flatrate genau überlegen.
Das DSL-Netz bietet den Nutzern noch eine höhere Geschwindigkeit als das LTE-Netz. Wer auf sehr hohe Geshwindigkeit Wert legt, sollte noch bei einem DSL-Anbieter bleiben. Außerdem ist das DSL-Netz auch zuverlässiger, da die mobile Datenübertragung immer etwas anfälliger gegenüber Störungen ist.
Außerdem ist die LTE-Technik auch noch etwas teurer als ein DSL-Anschluss. Jedoch sollte beachtet werden, dass beim DSL-Anschluss noch zusätzliche Kosten für die mobile Internetnutzung anfallen. Wer das Internet auch viel unterwegs nutzt, kann mit einer LTE-Flatrate eventuell sogar etwas weniger bezahlen.

Für wen ist eine LTE-Flatrate geeignet?

Eine LTE-Flatrate eignet sich insbesondere für Personen, die viel unterwegs sind und dort auch das Internet nutzen wollen. Außerdem müssen die Gebiete, in denen sie sich aufhalten, selbstverständlich an das LTE-Netz angeschlossen sein. Wenn das Internet hauptsächlich zu Hause verwendet wird, empfiehlt sich nach wie vor ein herkömmlicher DSL-Anschluss wie beispielsweise der Telekom Internetanschluss.

Bild: bigstockphoto.com / Aaron Amat

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*