Günstig ins Ausland telefonieren: Die Tarife von blauworld, Lebara und Ortel Mobile

Das Telefonieren von Deutschland ins Ausland über das Mobilfunknetz ist nicht gerade günstig. Während die Preise für innerdeutsche Telefonate heiß umkämpft sind und dieses Jahr auch die Roaminggebühren innerhalb Europas endlich fallen, führen die Auslandstarife für Gespräche von Deutschland aus ein Schattendasein. Sie werden zwangsläufig von vielen Endkunden billigend in Kauf genommen. Da sie bei der Wahl des Handy-Tarifs nicht wirklich beachtet werden, schnappt die Kostenfalle meist ohnehin erst zu, wenn häufig ins Ausland telefoniert wird.

Günstig nach Europa und den Rest der Welt

Eine gute Alternative bieten in diesem Bereich spezielle Prepaid-Tarife für Telefonate ins Ausland. Unter Ausland wird von den Anbietern Lebara, Ortel Mobile und blauworld dabei nicht nur das EU-Ausland verstanden, sondern weit mehr Staaten. Je nach Anbieter und Tarif variieren die inkludierten Länder zwischen 48 und 220. Prepaid bedeutet hier nicht nur preislich beste Handytarife, sondern auch maximale Flexibilität und Kostenkontrolle, weil vor der Nutzung des Handys die SIM-Karte mit einem bestimmten Guthaben aufgeladen wird. So entsteht keine langfriste Vertragsbindung, der Tarif kann monatlich gewechselt werden und es entstehen nie mehr Kosten als Guthaben vorhanden ist.

Die Verbindungspreise sind allerdings abhängig vom jeweiligen Staat und vom Anschluss des Teilnehmers im Ausland. So wird zwischen Anrufen ins Festnetz oder aufs Handy unterschieden. Zu den günstigsten Verbindungen gehören die blauworld Tarife. Sie beginnen bei einem Cent pro Minute (60/60-Takt) ins ausländische Festnetz. Hinzu kommt pro Auslandsgespräch eine einmalige Verbindungsgebühr. Andere Discounter bieten als Geschäftsmodell unterschiedlich große Minutenpaketen an, die 30 Tage gültig sind.

Über die Anbieter

Die genannten Prepaid-Anbieter gehören alle zu internationalen Telekommunikationskonzernen. So ist Ortel Mobile Teil der Telefónica Deutschland, blauworld ist eine Marke der Ortel Mobile GmbH. Die Telefónica Deutschland gehört wiederum zum internationalen Telekommunikationsanbieter Telefónica S.A. mit Sitz in Madrid. Die Lebara-Gruppe ist ein britischer Anbieter mit Sitz in London, der international tätig ist.