Wie wichtig sind RSS-Feeds?

Nach den neuesten Umfragen nutzen maximal 8 Prozent der User RSS-Feeds. Da entsteht schnell der Eindruck, dass sie völlig überflüssig sind. Das ist aber keineswegs der Fall. Es gibt spezielle Fälle, in denen RSS-Feeds unverzichtbar sind. Die RSS-Feeds dienen ja im Prinzip dazu, den User immer auf dem Laufenden zu halten und ständig mit neuen Informationen zu versorgen. Das funktioniert allerdings auch mit Blogs und Newsletter. Trotzdem wünschen sich viele Nutzer aber einen oder mehrere RSS-Feeds. Dadurch hat man eine bessere Kontrolle über Neuigkeiten. Bei der Fülle von Newslettern, die man täglich bekommt, können nämlich interessante Neuigkeiten schnell mal in den Spam-Ordner landen.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*